UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln: Hundesteuerermäßigung

Der Ausschuss für Finanzen, Personal und Wirtschaft der Stadt Hameln hat sich einstimmig für eine Hundesteuerermäßigung für Pflegehunde aus dem Ausland ausgesprochen. Pflegehunde waren bisher für acht Wochen von der Hundesteuer befreit, das wird nun in Zukunft ein halbes Jahr lang gelten. Diese Neuregelung ist dem Einsatz von Sina Ertel aus Hameln zu verdanken. Sie gilt nicht nur für Hunde aus dem Ausland, sondern für alle Hunde, die in Hameln angemeldet werden, wenn sie aus dem Tierheim oder von einer Tierschutzorganisation kommen, erklärt Ertel. Ursprünglich hatte Ertel eine einjährige Befreiung von der Hundesteuer für Pflegehunde gefordert, aber mit der jetzigen Entscheidung ist sie sehr zufrieden. CDU-Ratsherr Thorsten Sander befürwortet die Entlastung für engagierte Tierschützer und ihre Hunde trotz der geringeren Einnahmen für die Stadt. Außerdem lobt Sander das bürgerschaftliche Engagement.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Castles von Freya Ridings

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv