Sieger der DTH-Open

Veröffentlicht am Montag, 15. Juli 2013 15:57

Die Sieger der 27. DTH-Open des Deutschen Tennisverein Hameln heißen Manon Kruse und Marvin Nétuschil. Die 32jährige Kruse - in Hameln an Nummer 1 gesetzt, in der deutschen Ranglisten auf Platz 36 und für den TC Münster aktiv - gewann gegen die an Nummer 6 gesetzte, 10 Jahre jüngere Deria Turhan aus Halle 6:1 und 6:2. Es war ihr zweiter Titel in Hameln nach sechs Finalteilnahmen. Marvin Netuschil aus Iserlohn - in Hameln an Nummer 3 gesetzt - besiegte seinen an Nummer 2 gesetzten Trainingspartner Daniel Masur aus Bielefeld in einem hochklassigen Spiel mit 6:3 und 7:5.