Gewonnen und Verloren

Veröffentlicht am Sonntag, 02. Februar 2014 07:49

Mit einem 34:29-Sieg beendete Handball-Oberligist VFL Hameln sein Heimspiel gegen den Tabellen-Dreizehnten Grün-Weiss Himmelsthür. Der Sieg der Hamelner war zu keiner Zeit gefährdet. Damit untermauerte der VFL seinen zweiten Tabellenplatz.
Erfolgreichster Werfer auf Hamelner Seite war erneut Kreisläufer Heiko Heemann.

Beim A-Jugend Spiel unterlag der VFL Hameln in der Handball-Bundesliga gegen den bislang verlustpunktfreien Tabellenführer Reinickendorfer Füchse aus Berlin trotz gutem Spiel erneut deutlich mit 22:37.

In der Regionalliga mussten die Basketballer des VFL Hameln eine herbe Niederlage hinnehmen.
Sie verloren mit 52:103 beim Tabellenführer Bürgerfelder TB.