UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Kruse und Netuschil gewinnen DTH -Open

Die Sieger der 27. DTH-Open des Deutschen Tennisvereins Hameln heißen Manon Kruse und Marvin Nétuschil. Die 32-jährige Kruse - in Hameln an Nummer 1 gesetzt, in der deutschen Ranglisten auf Platz 36 und für den TC Münster aktiv - gewann gegen die an Nummer 6 gesetzte, 10 Jahre jüngere Deria Turhan aus Halle 6:1 und 6:2. Es war ihr zweiter Titel in Hameln nach sechs Finalteilnahmen. Marvin Netuschil aus Iserlohn - in Hameln an Nummer 3 gesetzt - besiegte seinen an Nummer 2 gesetzten Trainingspartner Daniel Masur aus Bielefeld in einem hochklassigen Spiel mit 6:3 und 7:5.

Ergebnisse vom Samstag

 Fußball:
Das Kreis-Supercup-Finale zwischen Kreisliga-Meister Aerzen und Kreispokal-Sieger Emmerthal gewann Aerzen deutlich mit 4:0.

Im Frauen-Finale besiegte Inter Holzhausen den  Pokalsieger Nettelrede II noch deutlicher - nämlich 9:0.

In einem Testspiel gewann Landesligist HSC/Tündern gegen eine Stadtauswahl von Bad Münder mit 9:0.
Und in einem weiteren Testspiel trennten sich Blau-Weiss Salzhemmendorf und die SG Hameln 74 2:2 unentschieden.

Tennis : Finale der Damen startet um 11 Uhr

Bei den 27. DTH-Open des Deutschen Tennisverein Hameln beginnt um 11 Uhr das Finale der Damen : die an Nummer 1 gesetzte und in der Deutschen Rangliste auf Platz 30 rangierende - Manon Kruse aus Münster auf die an Nummer 6 gesetzte Derya Turhan aus Halle. Bei den Herren spielt der an Nummer 2 gesetzte, aus Bückeburg stammende Bielefelder Jungprofi Daniel Masur auf den an Nummer 3 gesetzten Marvin Netuschil aus Iserlohn. Das Endspiel der Herren gegen 14 Uhr.

Tennis: DTH-Open am Wochenende

Bei den 27. DTH-Open – dem Tennisturnier des Deutschen Tennisvereins Hameln – werden heute bereits die Viertel- und Halbfinalspiele absolviert. Bislang konnten sich sowohl in der Herren- als auch in der Damenkonkurrenz die jeweiligen Favoriten durchsetzen. Mit DTH-Topspieler Benno Wunderlich scheiterte nach heftiger Gegenwehr der letzte heimische Teilnehmer bereits im Achtelfinale. Das Endspiel der Damen ist morgen für 11 Uhr angesetzt, das der Herren für 14 Uhr.

Mustafa Wendland neuer Torwart der Springer Handballfreunde

Die Springer Handballfreunde haben einen neuen Torwart verpflichtet. Mustafa Wendland kommt vom Drittligaabsteiger Stralsunder HV an den Deister. Damit sei das Torhüter-Duo der Handballfreunde komplett, teilt der Verein mit. Der 21jährige hat zuvor bereits drei Jahre im Nachwuchsbereich des HSV sportliche Erfahrungen gesammelt. Mit Wendland bekomme das Team in Springe einen jungen, talentierten und ehrgeizigen Torhüter, freut sich Trainer Holger Schneider über den Neuzugang. Die Springer Handballfreunde spielen in der Dritten Liga und sind damit in ihrer Sportart die höchstklassigste Mannschaft in der Region.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Butterflies von Tone Damli

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv