UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Top Meldung

Hameln: Politik befürwortet Übergangslösung für Frauenhaus

Die Hamelner Ratspolitik unterstützt das Vorhaben für das Frauenhaus eine zusätzliche Wohnung zur Verfügung zu stellen. Die Kapazitäten dort sind derzeit erschöpft. Der zuständige Fachausschuss hat einstimmig die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit dem Landkreis zu prüfen, ob eine Wohnung über die kommunalen Wohnungsbaugesellschaften (HWG, GSW und KSG) gefunden werden kann. Auch die Kreispolitik hatte sich bereits für eine solche Übergangslösung ausgesprochen. Gleichzeitig soll geprüft werden, wie die Wohnung finanziert werden kann. Eventuell könnten Mittel aus einem Förderprogramm des Bundes in Frage kommen.

 

Top Meldung

Hameln: Update: Nach schwerem Unfall bei Helpensen ist die Straße wieder frei

Auf der Landesstraße zwischen Helpensen und Haverbeck sind heute Morgen drei Autos zusammengeprallt. Eine Autofahrerin war gegen 7 Uhr aus Hameln in Richtung Hessisch Oldendorf unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß und in die Leitplanke schleuderte. Ein dritter Wagen konnte nicht rechtzeitig bremsen und prallte auch noch auf das Auto. Bei dem Unfall wurden vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Ein Unfallopfer war im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden. Die Landesstraße 433 war ca 4 Stunden gesperrt.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Leave a Light On von Tom Walker

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv