UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Top Meldung

Hameln: Erfahrungsaustausch zum Thema Arbeitsmarkt und Flüchtlinge

Die Integrationsmanagerin und die Wirtschaftsförderung der Stadt Hameln haben die heimische Wirtschaft zu einem Erfahrungsaustausch zum Thema Arbeitsmarkt und Flüchtlinge eingeladen. Gut 30 Vertreter von Wirtschaft und Gewerkschaft nahmen an dem Erfahrungsaustausch teil. In Hameln leben 749 Flüchtlinge. Davon sind gut 400 im Erwerbsfähigen Alter. Nur 25 Geflüchtete gehen derzeit einer Tätigkeit nach, heißt es von der Arbeitsagentur Hameln in einer aktuellen Bestandsaufnahme. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Ein Großteil der Flüchtlinge besitzt laut Agentur für Arbeit die Qualifikation für Helfertätigkeiten im niederschwelligen Bereich. Es gibt auch Flüchtlinge, die Qualifikationen besitzen, es fehlt ihnen aber noch an Sprachfertigkeiten. Wirtschaftsvertreter erklärten zusammenfassend, dass sie bislang positive Erfahrungen mit Flüchtlingen in ihrem Betrieb gemacht haben. Für eine Ausbildung seien aber viele Flüchtlinge noch nicht bereit, weil die Sprachbarrieren zum Teil erheblich seien. Das Integrationsmanagement und die Wirtschaftsförderung planen weitere Dialogtreffen. Dort soll der Wirtschaft Hilfestellung gegeben werden, wie Flüchtlinge effektiv in den Arbeitsmarkt eingebunden werden können.

Top Meldung

Hameln: Rattenfängerhaus beliebt bei Reisenden

Das Hamelner Rattenfängerhaus gehört zu den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland. Bei dem Ranking der Deutschen Zentrale für Tourismus, haben reisende das Rattenfängerhaus auf Platz 55 gewählt. Die Umfrage wurde zwischen August 2014 und Mai 2015 durchgeführt. An der Umfrage nahmen Reisende aus 40 verschiedenen Ländern teil. Platz eins belegte der Europa-Park in Rust. An zweiter Stelle wurde Schloss Neuschwanstein in Bayern gewählt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv