Im Studio: Marvin Weiß

Marvin Weiß

UKW  100,0 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Städtebauliches Gesamt- und Energiekonzept nicht mehr aktuell ?

Vor acht Jahren wurde in Bad Pyrmont das städtebauliche Gesamt- und Energiekonzept beschlossen. Darin wurden die Ziele für die Kurstadt vorgegeben. Allerdings verschwand das Konzept dann in der Versenkung. Eigentlich hatte sich der Rat verpflichtet, den Stand der Dinge alle fünf Jahre zu überprüfen. Der Bad Pyrmonter Bürgersinn-Ratsherr, Johannes Güse, befürchtet, dass das städtebauliche Gesamt- und Energiekonzept nicht mehr aktuell genug ist, sondern dringend weiterentwickelt werden müsste. Nicht nur für private Investoren sei ein gutes städtebauliche Gesamt- und Energiekonzept wichtig, sondern auch für die Planungen der Stadt. Güse fordert zum Beispiel, bei kommunalen Bauvorhaben grundsätzlich Überlegungen und Berechnungen für zukunftsfähige regenerative Energiekonzepte anzustellen. Entsprechende Anträge um Erweiterungen des vorliegenden Konzeptes hat Güse gestellt. Er hoffe jetzt auf die Unterstützung der Mehrheitsgruppe 17.

Bad Pyrmont: Zwei Sachbeschädigungen an Autos im Ortsteil Oesdorf – Zeugen gesucht!

Am Dienstagmorgen wurde in Bad Pyrmont-Oesdorf zwischen 08.00 und 13.00 Uhr der linke Vorderreifen eines älteren Pkw der Marke Audi, der auf der Wolradstraße abgestellt war, durch zwei Einstiche beschädigt und unbrauchbar gemacht. Gegen 12.00 Uhr wurde bei einem BMW, der auf der Schmiedestraße stand, die hintere rechte Fahrzeugseite mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Der Gesamtschaden beider Taten beträgt mehr als 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Pyrmont, unter Tel.: 05281/94060, zu melden.

Bad Pyrmont: Stadt weist auf Unwetterwarnung hin

Die Stadt Bad Pyrmont warnt aufgrund der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturm und kräftigen Regen vor dem Betreten der öffentlichen Park- und Grünanlagen einschließlich der Friedhöfe in der Stadt Bad Pyrmont. Die Warnung wird bis einschließlich Donnerstag, 23. Februar aufrecht erhalten.

Bad Pyrmont: Kita-Gebühren Thema im Rat

In Bad Pyrmont befasst sich der Rat morgen, am Donnerstag, mit der Entscheidung über die Erhöhung der Kitagebühren. Laut Bürgermeister Klaus Blome ist das eine Reaktion auf die Ankündigung der Landesregierung, Kitas ab 2018 kostenfrei zu stellen. Inzwischen hat die Mehrheitsgruppe 17 ihren angekündigten Änderungsantrag vorgelegt und sich für eine deutlich geringere Anhebung der Gebühren für das Kindergartenjahr 2017/18 ausgesprochen. Die Gebühren sollen nun innerhalb von vier Jahren angehoben werden, bis der Elternanteil 25 Prozent der Gesamtkosten deckt. Die CDU im Pyrmonter Rat will eine Erhöhung ablehnen. Daraus ergäben sich erhebliche Mehrbelastungen für die Eltern, sagt Fraktionsvorsitzender Udo Nacke. Im Landtag habe die CDU die Landesregierung aufgrund der positiven Haushaltsdaten aufgefordert, die Kita-Kosten schon im laufenden Jahr vollständig zu übernehmen und dies nicht erst nach den Landtagswahlen 2018 umzusetzen. Deshalb sollte der Elternbeitrag in Bad Pyrmont bis 2018 nicht verändert werden, fordert Nacke. Die Ratssitzung am Donnerstag beginnt um 17.00 Uhr.

Bad Pyrmont: Neuer Vorsitzender der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung

Musikschuldirektor Arndt Jubal Mehring wurde zum neuen Vorsitzenden der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung gewählt. Mehring wird damit Nachfolger von Hans Christoph Becker-Foss, der wegen Unstimmigkeiten im Vorstand zurückgetreten war. Vertreter von Mehring ist Bürgermeister Klaus Blome. Zum Schatzmeister wurde Sebastian Walsch bestimmt. Über die neue Ausrichtung der Stiftung und über neue Ideen will der Vorstand in einer öffentlichen Versammlung am 13. März informieren.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
In The Arms Of A Stranger von Mike Posner

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv