Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Das Atomkraftwerk in Grohnde ist zur jährlichen Revision vom Stromnetz getrennt worden.Nach Angaben des Betreibers E.ON werden im Laufe der Wartung unter anderem 52 Brennelemente durch neue ersetzt. Mehr als 1.400 externe Fachkräfte sind an den Arbeiten beteiligt. Das Atomkraftwerk Grohnde ist seit 1985 in Betrieb.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!