Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Wie die Polizei heute mitteilte, beobachtete ein Zeuge, wie drei bislang unbekannte Täter am Samstag in den frühen Morgenstunden gegen vier Uhr auf einer Länge von 200 Metern die Bepflanzung auf dem Fahrbahnteiler verwüsteten. Danach sollen sich die Täter in Richtung Lügde bewegt haben. Die Polizei bittet Zeugen, die diese Gruppe gesehen haben und Angaben zu den Sachbeschädigungen und den Tätern machen können, sich zu melden (05281-94060).




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!