Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die CDU-Fraktion im  Rat setzt sich für eine Tonnagebegrenzung in der Ortsdurchfahrt von Klein und Groß Hilligsfeld ein. Eine entsprechende Anfrage will die CDU im nächsten Bauausschuss am 16. September auf die Tagesordnung bringen. Die Verwaltung soll klären, ob es möglich ist, den Durchgangsverkehr auf 16 Tonnen zu begrenzen und auch Ausweichstrecken für den Schwerlastverkehr aufzeigen. Auf Wunsch der Anlieger soll die Durchfahrt für sperrige landwirtschaftliche Fahrzeuge durch die beiden Orte möglich bleiben. Die Frage der Tonnagebegrenzung war bereits im letzten Bauausschuss Thema, u.a. waren Unterschriftenlisten von Bürgern übergeben worden. Durch die Sanierung der Brücke in Hilligsfeld soll das zulässige Gewicht für LKW auf 40 Tonnen erhöht werden. Anwohner befürchten zusätzlichen Schwerlastverkehr.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!