Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

22
Polizisten haben gestern (2.8.) mit einer Fahrradsternfahrt in Hameln
Station gemacht.Unter
dem Motto „tu was – für mehr Zivilcourage“ fahren sie über
600 Kilometer von Dortmund nach Berlin, um für die Aktion
Aufmerksamkeit zu schaffen.Zivilcourage
bedeute unter anderem, der Polizei bei Auffälligkeiten Hinweise zu
geben und die bekannten Notrufnummern zu wählen, so Polizist Tobias
Konradi.Zivilcourage
bedeute unter anderem, der Polizei bei Auffälligkeiten Hinweise zu
geben und die bekannten Notrufnummern zu wählen, so der
Landesvorsitzende der GdP Niedersachsen, Dietmar Schilff. Die
bundesweite Aktion wurde von der Gewerkschaft der Polizei ins Leben
gerufen. Die
nächsten Stationen der Tour durch Niedersachsen sind Hannover,
Braunschweig und Wolfsburg.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!