Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit der Vergabe der Standplätze auf dem Weihnachtsmarkt stehen kurz vor dem Abschluss. Der zuständige Oberstaatsanwalt Hans-Jürgen Lendeckel sagte auf Anfrage von radio aktiv, die Staatsanwaltschaft werte derzeit eine CD mit Bankdaten aus, die den Ermittlern vor kürzlich zugekommen sei. Lendeckel geht davon aus, dass noch vor Eröffnung des Hamelner Weihnachtsmarktes am kommenden Mittwoch ein Ergebnis bekannt gegeben werden könne. Sollten sich keine neuen Ermittlungsansätze ergeben, könnte das Verfahren abgeschlossen werden. . Bei der Vergabe der Standplätze auf dem Hamelner Weihnachtsmarktes soll zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. Darauf hin war gegen sechs Beschuldigte ein Verfahren wegen des Verdachts der Bestechung oder Bestechlichkeit eingeleitet worden. Am 17. November 2010 hatten Staatsanwaltschaft und Polizei im Hamelner Rathaus die Büros von Mitarbeitern des   Fachbereiches Recht und Sicherheit durchsucht




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!