Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die
Hamelner Stadtwerke haben einen weiteren Schritt in Richtung
“Stromeigenerzeugung“ getan.Im Rahmen der
Stadtwerkegemeinschaft TOBI (Gaskraftwerksbeteiligungs GmbH) sind die
Stadtwerke an einem hocheffizienten und flexiblen Gas- Dampfturbinen
Kraftwerk in Bremen beteiligt. Anlässlich der Grundsteinlegung
gestern (18.11.) für das Kraftwerk, wies Geschäftsführerin Susanne
Treptow, auf die Bedeutung der Stromeigenerzeugung für kommunale
Unternehmen hin. Die 15 in der TOBI-Gruppe zusammengeschlossenen
Stadtwerke haben das gemeinsame Ziel, die Stromeigenerzeugung als
eigenes Geschäftsfeld zu stärken und auszubauen. Früher habe man
diesen Teil der Wertschöpfung anderen überlassen, so Treptow. Die
mit umweltfreundlichem Erdgas gefeuerte Anlage wird eine Leistung von
rund 445 Megawatt (MW) brutto bereitstellen. Das Investitionsbudget
beträgt insgesamt etwa 445 Mio. EUR. Nach einer geplanten Bauzeit von
30 Monaten soll das Kraftwerk Ende 2013 den Betrieb aufnehmen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!