Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Was wollen unsere Jugendlichen eigentlich? Was würden sie gerne machen, hier im ländlichen Raum? Im Flecken Aerzen sollte diese Frage mithilfe einer großangelegten Befragung beantwortet werden. Jetzt liegt das Ergebnis vor, sagt die für die Jugendarbeit zuständige Sozialpädagogin, Nicole Lubetzky. An erster Stelle wurden von den Jugendlichen mehr Konzerte, Disco oder Open Air gewünscht. Außerdem habe die Umfrage ergeben, dass Jugendliche ihre Freizeit gerne unbeaufsichtigt verbringen möchten. Deutlich geworden sei auch, dass sich die jungen Menschen immer weniger binden wollen, zum Beispiel an einen Verein. Jetzt will Lubetzky Möglichkeiten prüfen, wie die Ergebnisse der Jugendbefragung in Aerzen konkret umgesetzt werden könnten.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!