Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

An dem Klimaplenum im November in der Sumpfblume hatten etwa hundert Bürgerinnen und Bürger teilgenommen, und Forderungen zum Klima- und Umweltschutz in der Stadt aufgestellt. Um die Forderungen umzusetzen, müssten diese als Anträge in die politischen Beratungen eingebracht werden. Die Fraktionen wollen jetzt darüber beraten, welche Forderungen aus dem Klimaplenum sie aufgreifen wollen. Dazu gehöre für die Gruppe SPD/Linke beispielsweise die Forderung, den Ausbau mit Solarzellen bei Neubauten verpflichtend zu machen, sagt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Björn Lönnecker. Grünen-Fraktionsvorsitzender Sven Kornfeldt begrüßte das Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Allerdings sollte neben Einzelmaßnahmen vor allem auch die grundsätzliche Ausrichtung auf mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Vordergrund stehen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!