Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Nach Ermittlungen der Polizei Bünde anlässlich eines Diebstahls aus einem Möbelhaus gegen einen 38-jährigen Beschuldigten aus Hameln, hat das Amtsgericht Bielefeld einen Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung des 38-Jährigen erlassen. Beamte des 2. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden haben die Wohnung am 10. Juni durchsucht. Bei der Durchsuchung wurden neben den ursprünglich gesuchten Haushaltsgegenständen auch noch eine Vielzahl weiterer Gegenstände aufgefunden, bei denen der dringende Verdacht besteht, dass diese aus Diebstählen stammen. Durch diesen Ermittlungserfolg wird die Polizei mutmaßlich weitere Straftaten aufklären können. Dazu gilt es zunächst die Herkunft der Gegenstände zu ermitteln, um eine Rückgabe an die geschädigten Firmen zu ermöglichen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!