Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Auf der Kreisstraße 14 zwischen Diedersen und Bisperode werden ab heute die Fahrbahn und die Entwässerungseinrichtungen instandgesetzt. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt. Im Zuge der Bauarbeiten werden die Deckschicht der Fahrbahn auf einer Länge von 3,6 Kilometern sowie große Teile der Entwässerungseinrichtungen in der Ortslage Diedersen zwischen der Bundesstraße 1 – Ortslage Diedersen – L 588 vor Bisperode instandgesetzt. Die Arbeiten an der Kreisstraße erfolgen in drei Abschnitten und dauern voraussichtlich bis Ende Juni an. Der erste Bauabschnitt reicht von der Bundesstraße 1 bis Ortseingang Diedersen im Bereich Kalberkamp, gearbeitet wird hier unter Vollsperrung bis etwa Mitte Mai. 

Entsprechende Umleitungsstrecken werden örtlich ausgeschildert. Die Baukosten für die Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 700.000 € und werden vom Landkreis Hameln-Pyrmont getragen.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!