Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Auch im Mai ist die Arbeitslosigkeit im Weserbergland gesunken. In den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg waren in diesem Monat 10.773 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 165 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist auf 5,5 Prozent gesunken. Die Arbeitslosigkeit gehe seit Februar kontinuierlich zurück, sagt Gerhard Durchstecher, Chef der Agentur für Arbeit Hameln. Das zeige, wie stabil der Arbeitsmarkt im Weserbergland trotz aller Widrigkeiten geblieben sei. Neben der milden Witterung sei auch der schrittweise Wegfall der pandemie-bedingten Beschränkungen ein Grund für den Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Allerdings habe sich die Arbeitslosigkeit im Mai in den drei Landkreisen des Agenturbezirks unterschiedlich entwickelt. Der stärkste Rückgang ist im Landkreis Hameln-Pyrmont zur verzeichnen. Dort sind aktuell 4.642 Personen arbeitslos, 154 weniger als im April (-3,2%; Arbeitslosenquote 6,0%). Im Landkreis Schaumburg sind im Mai 3.935 Personen arbeitslos gemeldet, somit 22 weniger als im April (-0,6%, Arbeitslosenquote 4,8%). Im Landkreis Holzminden gab es im Vergleich zum Vormonat einen minimalen Anstieg: Mit 2.196 arbeitslosen Personen sind 11 Arbeitslose mehr zu verzeichnen (+0,1%; Arbeitslosenquote 6,2%).




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!