Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Im Bereich Aerzen ist es am Freitag zu zwei Unfällen mit Verletzten gekommen. Am Grießemer Berg hat es am Vormittag einen Unfall mit einem Pkw und einem Lkw gegeben. Die Strecke musste für den Rettungseinsatz gesperrt werden. Für die Aufräumarbeiten bleibt die Straße nach Auskunft der Polizei bis Freitagabend, ca. 18 Uhr, gesperrt. Ein 21-jähriger Golffahrer aus Aerzen war in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte geraten und mit einem Lkw zusammengestoßen. Dabei verletzte sich der Autofahrer, der ins Krankenhaus kam. Der 43-jährige Lkw-Fahrer (aus Höxter) blieb unverletzt. Aus dem Lkw lief viel Dieselkraftstoff aus, der u.a. ins Erdreich einsickerte. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt – ersten Schätzungen zufolge – bei ca. 14.000 €.
Bereits am frühen Morgen war auf der Kreisstraße zwischen Grupenhagen und Egge ein Autofahrer verunglückt. Der Mann ist mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Entgegen einer ersten Meldung war der Mann nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zum Unfallhergange gab der Mann an, er sei mehreren Rehen ausgewichen, die die Fahrbahn gekreuzt hätten.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!