Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Auch der Blutspendedienst in Springe sucht derzeit wieder dringend  freiwillige Spender. Aktuell spenden lediglich etwa 3 Prozent der Menschen in Deutschland Blut. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie, Ferien, Feiertage und ein hohes Reiseaufkommen sorgten seit Wochen für eine rückläufige Spendebereitschaft, sagt Pressesprecher Markus Baulke vom DRK-Blutspendedienst /NSTOB in Springe. Baulke weist darauf hin, dass die Corona Regeln mittlerweile auch bei der Blutspende gelockert sind und, dass ab heute (13.06.) bei allen Spende Terminen ein Corona-Antikörpertest angeboten wird.

Das Angebot gilt vom 13. Juni bis zum 10. Juli 2022. Wer auf einem der Termine im Aktionszeitraum Blut spendet, kann erfahren, ob und wie viele Antikörper gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 im eigenen Blut nachweisbar sind. Das Ergebnis kann allerdings ausschließlich über den digitalen Spenderservice (www.spenderservice.net) oder die Blutspende-App des DRK-Blutspendedienstes abgerufen werden. Mehr Infos und die Termine in der Region unter www.blutspende-leben.de




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!