Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die Landtagsgrünen fordern Verbesserungen bei Bahnverbindung von Hameln nach Elze. Seit Jahren würden Verspätungen und Zugausfälle der RB 77 auf der Strecke zwischen Hameln und Elze für Pendlerinnen und Pendler zu Versäumnissen der Anschlusszüge führen, kritisieren die Grünen. Grund dafür sei, neben eng getakteten Fahrplangegebenheiten, vor allem die Eingleisigkeit der Strecke. Die Grünen wollen die Stärkung des öffentlichen Verkehrs in Niedersachsen zu einem Thema im Landtagswahlkampf machen. Sie haben eine Anfrage an die Landesregierung formuliert, in der der Stand der Planungen zur Elektrifizierung der Strecke Hameln-Elze abgefragt wird. Konkret geht es um die Anschlusssicherheit der RB77 in Elze in Richtung Hannover und Göttingen. Auch fragen sie nach den geplanten „Ausweichstellen“ zur Verbesserung der Anschlusssicherheit und nach den Folgen des Deutschlandtaktes für die Strecke Hameln-Elze. Außerdem wollen sie konkret wissen, ob weitere Haltestellen auf der Strecke z.B. „beim Rasti-Land in Benstorf“ geplant sind. Mit einer Antwort auf die schriftliche Anfrage der Grünen im Landtag wird in ca. vier Wochen gerechnet.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!