Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

In Rinteln wird die Belegschaft der Friedrich Schwarze GmbH & Co. KG heute zum zweiten Mal die Arbeit niederlegen – nach dem ersten, dreistündigen Warnstreik im Juni – dieses Mal für den ganzen Tag. Der erste Warnstreik blieb ohne die gewünschte Wirkung. Statt an den Verhandlungstisch zurückzukehren, ignorierte der Arbeitgeber dieses Signal, heißt es von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Daher sähen sich die Beschäftigten zu einer weiteren Arbeitskampfmaßnahme gezwungen, um ihren Forderungen nach einer angemessenen Lohnerhöhung und dem Abschluss eines Haustarifvertrags Ausdruck zu verleihen. Die NGG fordert die Geschäftsführung weiterhin zur zeitnahen Wiederaufnahme der Gespräche auf. Ansonsten drohe eine weitere Verschärfung der Situation.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!