Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Am Dienstag kam es gegen 20.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der B240 in Lüerdissen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 18-jähriger Fahrschüler aus Holzminden zusammen mit seinem 24-jährigen Fahrlehrer aus Bodenwerder die B240 aus Eschershausen in Richtung Bodenwerder. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 18-Jährige kurz hinter dem Ortseingang mit dem Fahrschulfahrzeug, ein alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte dabei ein Verkehrszeichen und kollidierte anschließend mit einem Baum. Der 24-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Nach aktuellen Erkenntnissen befindet sich der 24-Jährige außer Lebensgefahr. Aufgrund der Beschädigungen am Pkw war dieser nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird vorläufig auf ca. 36.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle musste die B240 in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Stadtoldendorf (05538/504750) zu melden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!