Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Der Tourismus in Niedersachsen erholt sich nach zwei Jahren Corona-Pandemie weiter. Wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Hannover mitteilte, wurden im Mai landesweit rund 1,4 Millionen Gästeankünfte registriert – das waren im Vergleich zum Mai 2021, als der Tourismus nach einem Lockdown erst langsam und zunächst nur für niedersächsische Gäste wieder geöffnet wurde, rund 435 000 Gäste oder 228,8 Prozent mehr. Die meisten Ankünfte verzeichneten die Region Hannover-Hildesheim, die Lüneburger Heide und die Nordseeküste. Die Zahl der Übernachtungen legte in diesem Mai im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls kräftig zu um 168,1 Prozent auf mehr als 4,3 Millionen. Damit hält der Aufwärtstrend im Tourismus an. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres buchten laut der Behörde rund 4,2 Millionen Gäste insgesamt knapp 13,3 Millionen Übernachtungen. Das entspricht einem Plus bei den Gästeankünften von 263,5 Prozent und bei den Übernachtungen von 182,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!