Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Mitten im laufenden Badebetrieb ist dem Leiter des Rohmelbades außerordentlich gekündigt worden. Ihm wird vorgeworfen, Kaffeesahne im Wert von ca. 15 Euro aus Haushaltsmitteln gekauft zu haben und den Inhalt einer Spendendose des „Freundeskreises des Rohmelbades Bad Münder“ unterschlagen zu haben. Diese Vorwürfe seien haltlos, so der Betroffene Torsten Köberle. Die Spendengelder seien von ihm immer ordnungsgemäß weiter geleitet worden. Den Kaffee und die Kaffeesahne habe er, auf Weisung des früheren Bürgermeisters Büttner, den Badegästen gegen eine Spende für den Freundeskreis zur Verfügung gestellt, weil es im Bad lange kein gastronomisches Angebot gegeben hat. Köberle will rechtlich gegen die Kündigung vorgehen. Eine Stellungnahme vom Freundeskreis des Rohmelbades sowie von Bürgermeister Dirk Barkowski war bis Redaktionsschluss gestern Abend nicht zu erhalten.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!