Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

In Coppenbrügge-Dörpe ist die Feuerwehr am frühen Morgen zu einem Flächenbrand alarmiert worden. Eine Anwohnerin hatte kurz nach 04.00 Uhr Feuerschein bemerkt und das Feuer „Am Brink“ gemeldet. Betroffen war auf einer Fläche von etwa 100 bis 150 Quadratmetern ein abgemähtes Feld. Zur Ursache gibt es noch keine Informationen. Bereits am Abend hatte es im Flecken Salzhemmendorf einen Alarm für die Feuerwehr gegeben. Gegen 19.30 Uhr war ein Feuer am Vogelsang, oberhalb des Naturfreundehauses, gemeldet worden. Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden.

Eine Jugendgruppe und ihre Betreuer hatten ein Lagerfeuer am Naturfreundehaus betrieben. Dieses wurde auf einer offiziellen Feuerstelle betrieben und war laut Feuerwehr „sehr vorbildlich abgesichert“. Die Feuerstelle habe zudem ausreichenden Abstand zum angrenzenden Wald gehabt. Zu einer stärkeren Rauchentwicklung war es gekommen, weil die Betreuer Wasser auf das Feuer gekippt hatten, um es klein zu halten.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!