Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!
Aktuelle Lokalbeiträge
Aktuelle Lokalbeiträge
Hameln: Kundgebung der Metaller am Hochzeitshaus
/

Dem angekündigten Warnstreik in Hameln sind nach Angaben der IG-Metall 900 Beschäftigte aus drei Landkreisen gefolgt. Aufgrund des Streikes kam es in Hameln zu Verkehrsbehinderungen. Begonnen hatte der Demonstrationszug beim Hamelner Unternehmen Melior Motion und endete vor der Hamelner Hochzeitshausterrasse.
Die Beschäftigten der Metallindustrie machten ihrem Ärger in Hameln Luft. Das Verhalten der Arbeitgeber wurde mit Buhrufen und einem schrillen Pfeifkonzert der Metaller kommentiert. 8 Prozent mehr Lohn, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten sei wegen der drastisch gestiegen Preise notwendig, um den Lebensunterhalt einigermaßen zu finanzieren, heißt es von der IG Metall. Regelrecht erbost zeigten sich die Verantwortlichen von den Arbeitgebern. Die hätten bisher noch kein Gegenangebot geliefert und spielten laut mit dem Gedanken, unbezahlte Arbeitszeiten auszudehnen und seien bereit, eine nicht verbindliche Einmalzahlung von 3000 Euro, auf 30 Monate gerechnet, zu zahlen. Die Folgen des Streikes spüren die Unternehmen jetzt schon. Bei der Firma Lenze stand die Produktion heute in Groß Berkel und im Extertal still.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!