Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Der Landkreis Hameln-Pyrmont und die kreisangehörigen Städte und Gemeinden wollen den Bedarf an Kindertagespflege-, Krippen- und Kindergartenplätzen möglichst passgenau planen und starten deshalb eine entsprechende Umfrage. Dafür werden Postkarten an die Erziehungsberechtigten von Kindern im Alter zwischen null und fünf Jahren verschickt, mit denen die Eltern online an der Befragung teilnehmen können. Über einen aufgedruckten QR-Code gelangen die Eltern zu einem Online-Fragebogen, der nur wenige Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Alternativ kann der Fragebogen auch über den Web-Browser unter https://bit.ly/3g4OdBe abgerufen werden. Eltern, die mehr als ein Kind im Alter bis zu fünf Jahren haben, werden gebeten, einzeln für jedes Kind an der Abfrage teilzunehmen. Die Teilnahme ist ab dem 01.12.2022 möglich und endet am 16.01.2023, wählbar in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Rumänisch. „Alle angeschriebenen Erziehungsberechtigten werden gebeten, sich ausreichend Zeit für die Beantwortung der Fragen zu nehmen. Damit wird den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie dem Landkreis geholfen, den Familien ein passgenaues und an den Bedürfnissen der Eltern orientiertes Betreuungsangebot zu ermöglichen“, erklärt die Leiterin des Dezernates für Jugend beim Landkreis Hameln-Pyrmont, Ulrike Schaper-Greve. Für Fragen rund um die Befragung steht Michaela Schrader unter 05151/903-3211 oder m.schrader@hameln-pyrmont.de zur Verfügung.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!