Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Die stationäre Altenpflegeeinrichtung der AWO Gesundheitsdienste Betreuung gGmbH (GSDB) wird zum 30. November 2023 ihren Betrieb einstellen.
Aufgrund des zunehmenden Fach- und Hilfskräftemangels in der Pflege kann die Einrichtung die Versorgung der Bewohnenden nicht mehr mit eigenem Personal sicherstellen. Bereits seit Jahren ist der Einsatz von Fremdpersonal erforderlich, der dazu geführt hat, dass die Einrichtung nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden kann. Wir bedauern diesen Schritt sehr und werden die Bewohnerinnen bei der Suche nach einem Pflegeplatz und dem anstehenden Umzug unterstützen, sagt die Geschäftsführerin der AWO GSDB, Annette Baumert zu der Entscheidung, die Altenpflegeeinrichtung zu schließen. Notwendig sei eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Pflege durch Politik und Kostenträger, sonst stehe die Pflege grundsätzlich vor dem Kollaps, so Baumert.
Der ambulante Pflegedienst in Bad Münder sowie die beiden Hospize in Bad Münder sowie Hann. Münden seien von der Schließung nicht betroffen. Allen Mitarbeitenden könne ein Angebot für eine Weiterbeschäftigung in Einrichtungen der AWO gemacht werden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!