UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Bad Pyrmont: Gedenkveranstaltung

Der 27. Januar ist Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Zu diesem Anlass gibt es zahlreiche Veranstaltungen,  auch in Hameln-Pyrmont. Der Arbeitskreis 27. Januar Bad Pyrmont lädt morgen zu einem Gedenken an die Opfer der Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten ins Rathaus ein.  In diesem Jahr jährt sich zum 75. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch russische Einheiten. Sie befreiten die restlichen, im Lager verbliebenen Insassen, während andere zuvor auf Todesmärsche geschickt oder in andere Lager deportiert worden waren. Die Gedenkveranstaltung in Bad Pyrmont widmet sich dem Thema „Todesmarsch oder Freiheit“. Archivar Dr. Dieter Alfter sowie Schülerinnen und Schüler der Max-Born-Realschule stellen ihre Recherchen zu den Geschehnissen in der Region vor. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses.

Hameln-Pyrmont: Leichtes Plus bei Ausbildungsverträgen im Handwerk

Für die Ausbildungsbetriebe im Handwerk wird die Suche nach geeigneten Auszubildenden immer schwieriger. Besonders in Bremen und Niedersachsen gibt es Nachwuchssorgen. In Hameln-Pyrmont stellt sich die Situation aus Sicht der Kreishandwerkerschaft dagegen zumindest vergleichsweise entspannter dar.Kreishandwerksmeister Wilhelm Bente sieht bei der Nachwuchswerbung sogar einen leichten Aufwärtstrend. Endgültige Zahlen zu den Ausbildungsverträgen liegen zwar noch nicht vor, im Vergleich zum Vorjahr zeichnet sich aber zumindest nach aktuellem Stand erneut ein leichtes Plus ab, sagt Bente. Allerdings gebe es branchenabhängig weiterhin Unterschiede. Das Ausbildungen zum Beispiel im Lebensmittelhandwerk oder auch auf dem Bau bei junge Menschen weniger gefragt sind, liege am nicht zuletzt am Image dieser Berufe.Bereits seit Jahren werde viel dafür getan, dass Image der Hankwerksberufe insgesamt aufzuwerten. Auch die Verdienstmöglichkeiten spielen dabei eine Rolle. Aufgrund der großen Nachfrage sei in diesem Bereich aber ohnehin mit einer positiven Entwicklung für Beschäftigte zu rechnen.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
Hey Brother von Avicii

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv