UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Bürger diskutieren über Standorte für Windräder

Wo ist in Hameln Platz für Windräder? Um diese Frage ging es gestern Abend in einem Workshop – veranstaltet von der Stadt Hameln. Mit rund 65 Interessierten wurde im Weserbergland darüber diskutiert, wo innerhalb des Stadtgebiets zwischen Wohnbebauung, Wald- und Naturschutzgebieten noch Platz für neue Windräder ist. Nachdem die notwendigen Grundlagen dargestellt wurden, konnten die Teilnehmer in kleinen Gruppen Vorschläge und Voraussetzungen für weitere Standorte für Windkraftanlagen erarbeiten. Es war eine sehr sachliche und konstruktive Arbeit, die an den Tischen gleistet so das positive Fazit des ersten Stadtrats Herman Aden anschließend. Argumente von Befürwortern und Gegnern wurden ruhig ausgetauscht, die Meinung des Anderen respektiert worden. Ein Ergebnis der Gruppenarbeit: die Teilnehmenden würden eine Windkraftanlage lieber in den Wald stellen als zu nah an Wohngebiete.  Für Aden eine durchaus überraschende Aussage. Alle Anregungen werden jetzt ausgewertet und dann online gestellt verspricht Aden. Und die Ergebnisse sollen in die weiteren Standortdiskussionen mit der Politik einfließen.  Es war durchaus keine Alibiveranstaltung betonte Aden noch einmal. Die Meinung der Bürger sei der Stadt wichtig und solle gehört und berücksichtig werden.

Hameln: Erneut Seniorin im Visier von Betrügern

Eine Hamelner Seniorin (Montag (09.09.2019)) ist beinahe Opfer dreister Betrüger geworden. Zum Glück informierte die Seniorin am Ende doch noch die Polizei, sonst wäre ihr Geld weg gewesen. Ein Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab, hatte bei der 79-Jährigen angerufen und versucht, sie um ihr Erspartes zu bringen. Sie sollte das Geld wegen eines möglichen Diebstahls bereitlegen, damit ein Polizeibeamter es abholen und sicher verwahren könne. Nach dem Telefonat bekam die Seniorin jedoch Zweifel, rief die Polizei in Hameln an und schilderte den Sachverhalt. Zivilbeamte postierten sich daraufhin vor dem Haus und warteten. Als am Nachmittag ein Mann kam, um das Geld abzuholen, wurde er festgenommen. Die Polizeibeamten konnten mit der Festnahme zwar einen Erfolg verbuchen, aber wahrscheinlich handelt es sich nur um einen sogenannten Läufer. In seiner Vernehmung gab der 43-jährige festgenommenen Mann an, dass er von einem Bekannten beauftragt worden sei, Geld bei einer Freundin abzuholen. Und daraufhin nach Hameln gefahren sei Das für Betrugsdelikte zuständige Fachkommissariat vermutet, dass der Fahrer die Festnahme des sog. Läufers beobachtet hat und daraufhin geflüchtet ist.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Finest Hour von Cash Cash feat. Abir

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv