Bad Pyrmont: Tourismus-Chef Karsten Stahlhut verabschiedet

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. September 2019 16:45

Bad Pyrmonts Tourismuschef Karsten Stahlhut hat sich heute (Mi) offiziell verabschiedet. Stahlhut verlässt die Bad Pyrmont Tourismusgesellschaft zum 30. September. Ab kommendem Jahr wird er Geschäftsführer beim Bundesverband der Wassersportwirtschaft in Köln. Stahlhut habe das Gesicht des Tourismus in Bad Pyrmont verkörpert, so Bürgermeister Klaus Blome. Dank kam auch von Kurdirektor Maik Fischer und Martina Tigges-Friedrichs vom Kur- und Verkehrsverein. Stahlhut hat den Tourismus in Bad Pyrmont nachhaltig geprägt. Sein größter Coup war der Wohnmobilstellplatz mit zuletzt 15.000 Übernachtungen im Jahr und das Bonusprogramm „gesund und glücklich“. Stahlhut appellierte an die Verantwortlichen, Marketing für Tourismus brauche auch Geld. Seit Jahren wurde der Etat der BPT heruntergefahren. Dass Stahlhut jetzt in Köln statt in Hannover bei einem Personaldienstleister landet, habe mit einem kurzfristigen Angebot zu tun. Jetzt könne er sein Hobby Segeln mit seinem Beruf verbinden.