Emmerthal: 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten

Veröffentlicht am Mittwoch, 25. März 2020 12:14

In Emmerthal hat eine Apothekenmitarbeiterin in einer Tüte mit Altmedikamenten einen wertvollen Fund gemacht. Zwischen den Medikamenten, die in der Apotheke zur Entsorgung abgegeben worden waren, befanden sich 10.000 Euro an Bargeld. Die Tasche mit den Altmedikamenten war von einem bislang unbekannten Mann bereits am 05. März in der Apotheke in Emmerthal abgegeben worden, wurde aber erst gestern ausgepackt. Die Apotheke informierte die Polizei über den Fund, die jetzt nach dem Eigentümer des Geldes sucht. Hinweise bitte an die Dienststelle in Hameln unter der Nummer 05151/933-222.