Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Radiowecker zum Nachhören

Radiowecker zum Nachhören

Hier nochmal zum Nachhören

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: Vier neue COVID-19-Erkrankungen

Insgesamt sind bisher 229 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Davon gelten 205 Personen als geheilt. Zehn Menschen sind gestorben. Die infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne, keine wird im Krankenhaus behandelt. Von den 14 akut Erkrankten sind sechs aus Hameln, fünf aus Bad Pyrmont, eine aus Emmerthal und zwei aus Hessisch Oldendorf. Außerdem wurde für 199 Personen häusliche Quarantäne angeordnet (Aerzen 10, Bad Münder 4, Bad Pyrmont 50, Coppenbrügge 2, Emmerthal 14, Hameln 108, Hessisch Oldendorf 11).
Die Testergebnisse aller Personen, die im Zusammenhang mit dem COVID-19-Fall an der Max-Born-Realschule in Bad Pyrmont genommen wurden, sind negativ, das teilte der Landkreis jetzt mit.
Zum zweiten Mal wurden am Dienstag alle von dem Corona-Fall an der Grundschule in Hameln-Wangelist Betroffenen getestet, die Ergebnisse werden für Mittwoch erwartet. Die Schule in Wangelist bleibt aufgrund des Lehrermangels geschlossen bis die häusliche Quarantäne beendet werden kann.
Das Albert-Einstein-Gymnasium in Hameln nimmt seinen Unterricht am Mittwoch wieder auf, lediglich die Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler zweier Klassen und eines Kurses müssen Zuhause bleiben.

Hameln-Pyrmont: Protest gegen Nahverkehrsplan

Die CDU - Fraktion im Kreistag Hameln-Pyrmont kritisiert die angedachten Änderungen des S-Bahnverkehrs im Landkreis. In einem Antrag fordert die CDU Fraktion, dass sich der Kreistag dafür einsetzt, dass die geplanten Änderungen im Entwurf des Nahverkehrsplan 2020 der Region Hannover nicht zu Lasten des Landkreises Hameln-Pyrmont und der kreisangehörigen Städte Hameln, Emmerthal, Bad Pyrmont und Bad Münder durch die Region Hannover umgesetzt werden. Es sei nicht hinnehmbar, dass die Direktverbindung aller Haltepunkte im Landkreis Hameln-Pyrmont zum Flughafen Hannover aufgegeben wird.  Damit werde die Wirtschaftsregion Hameln- Pyrmont klar benachteiligt so Fraktionsvorsitzender Hans-Ulrich Siegmund. Es müsse ein eindeutiges Zeichen von der Kreispolitik ausgehen, so Siegmund.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv