Hildesheim: Gemeinsames Gedenken zum Totensonntag

Veröffentlicht am Sonntag, 22. November 2020 15:55

Das Bistum Hildesheim und die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers gedenken heute, am Totensonntag, im Hildesheimer Dom den während der Corona-Pandemie Verstorbenen. Der evangelische Bischof Ralf Meister und der katholische Bischof Heiner Wilmer wollen ab 19 Uhr gemeinsam Kerzen entzünden und rufen Menschen dazu auf, es ihnen gleichzutun und Fotos unter dem Hashtag #NiemandBleibtAllein in sozialen Netzwerken zu teilen. Die Aktion ist eingebettet in einen ökumenischen Gottesdienst. Bei der Andacht wollen die Bischöfe zudem Menschen aus Berufsgruppen danken, die während der Corona-Pandemie besondere Herausforderungen bewältigen müssen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil wird ein Grußwort sprechen. Die Feier wird per Livestream der Kirchen übertragen.