Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Die neue Frequenz 107,2 MHz

Die neue Frequenz 107,2 MHz

  ... für das Deister-Süntel-Tal und Teile von Coppenbrügge und Salzhemmendorf  

Radiowecker zum Nachhören

Radiowecker zum Nachhören

Hier nochmal zum Nachhören

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont:18 neue Corona Fälle

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es nach Stand von Freitag 18 weitere Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen ist damit auf 2.851 gestiegen. Und es gibt einen weiteren – den 76. Todesfall in Zusammenhang mit einer Infektion. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 84-Jährigen aus Emmerthal. Als genesen gelten 2.564 (+12) Personen. Akut infiziert sind 211 (+5) Personen, davon werden 33 (+1) stationär behandelt. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 114, Aerzen 27, Bad Pyrmont 23, Bad Münder 19, Emmerthal 10, sowie Hessisch Oldendorf 9, Coppenbrügge 6 und Salzhemmendorf 3 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 69,3 zurückgegangen. Die Impfquote ist mit 8.154 Erstimpfungen auf 5,5 Prozent gestiegen.

Hameln-Pyrmont: 18 COVID-19-Neuinfektionen

In Hameln-Pyrmont ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle weiter gestiegen – auf insgesamt 2.688 Fälle seit Beginn der Pandemie. Damit wurden seit dem Vortag 18 Neuinfektionen bestätigt. Außerdem gibt es den mittlerweile 69. Todesfall im Landkreis in Zusammenhang mit einer Infektion. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 90-Jährige, die in einer Hamelner Pflegeeinrichtung lebte. Akut infiziert sind nach Stand von Dienstag 116 Personen, davon werden 37 (+3) stationär behandelt.
Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 58, Bad Münder und Bad Pyrmont jeweils 17, Aerzen und Coppenbrügge jeweils 6 und Emmerthal, Hessisch Oldendorf und Salzhemmendorf jeweils 4 Fälle.
Häusliche Quarantäne wurde für 92 Menschen angeordnet.
Die 7-Tage-Inzidenz ist von 45,8 am Montag leicht zurückgegangen auf 43,8. Allerdings führt das Landesgesundheitsamt in seiner Statistik – Stand Dienstag - noch nicht alle neuen Fälle auf.
Die Zahl der Erstimpfungen ist mit 5.653 im Vergleich zum Vortag von 3,7 auf 3,8 Prozent gestiegen. Sie liegt damit weiterhin über dem Landesdurchschnitt von derzeit 3,7 Prozent. (Bund: 4,1 Prozent)

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Tightrope von LP

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv