Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Top Meldung

Holzminden: Diebstahl in Lutherkirche

Bereits am vergangenen Montagnachmittag, dem 26. Juli, entwendeten bislang unbekannte Täter den Opferstock aus dem Eingangsbereich der Lutherkirche in Holzminden. Der in der Wand verschraubte Opferstock wurde komplett abgerissen und mitgenommen. Was zurück blieb, ist eine deutliche Beschädigung der Fassade im Eingangsbereich des Kirchenschiffs. Der entstandene Schaden kann nicht genau beziffert werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Auffälliges beobachten haben. Diese melden sich bitte bei der örtlichen Polizei unter 05531/9580.

Bad Münder: Touristeninformation wieder geöffnet

Heute, 1. Juni öffnet die Tourist-Information mit Heilquellen-Ausschank in Bad Münder wieder. Neben der Beratung zu touristischen Sehenswürdigkeiten, Wanderrouten oder Veranstaltungstipps im östlichen Weserbergland gibt es eine große Auswahl an kostenlosen Flyern und Broschüren in der Tourist-Information. Außerdem gibt es Wanderkarten und Souvenirs zu kaufen. Eine Trinkkur mit Heilquellen-Ausschank ist ab 1. Juni dann auch wieder möglich. Veranstaltungen und einige Gästeführungen werden ab Juni ebenfalls wieder angeboten. Aktuelle Informationen zu den geltenden Bedingungen, werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Öffnungszeiten der Getour sind von Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es Informationen unter www.oestlichesweserbergland.de.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
No Secrets (There For You) von The Treble

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv