Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: Wechselhaftes Wetter bereitet Landwirten Sorge

Auch die Landwirte im Weserbergland beklagen Probleme bei der Ernte wegen des wechselhaften Wetters. Kreislandwirt Karl-Friedrich Meyer aus Hameln sagte, entgegen den Erwartungen sei das Ergebnis bei der Wintergerste nicht zufriedenstellend gewesen. Für die weiteren Erntearbeiten hoffe er vor allem auf trockenes Wetter. Aber nicht nur der Trocknungsgrad des Getreides sei zum Erntezeitpunkt wichtig. Gerade bei der Ölfrucht Raps beeinflusse das wechselhafte Wetter den Reifegrad und ziehe die Ernte deshalb in die Länge. Insgesamt erwartet Meyer hier aber ein besseres Ertragsniveau als bei der Gerste. Beim Weizen sehe es durchweg gut aus – aber Regen würde die Qualität auch hier wieder verschlechtern.

Hameln: Claudia Höflich wird neue Museumsleiterin

Claudia Höflich tritt ab 1. September die Nachfolge von Stefan Daberkow an. Das haben die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Stadt einstimmig beschlossen.

Bereits seit 2012 ist die Historikerin als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museumspädagogin und stellvertretende Leiterin im Museum tätig. Oberbürgermeister Claudio Griese begrüßte, eine Frau als Museumsleiterin gewonnen zu haben, die durch ihre wissenschaftliche Kompetenz und ein hohes Maß an Kreativität überzeuge. Der derzeitige Museumsleiter Stefan Daberkow wechselt nach Celle, wo er künftig als Direktor des Bomann-Museums arbeiten wird. Er hatte das Museum Hameln seit 2013 geleitet.
Die neue Museumsleiterin Claudia Höflich wurde 1977 in Hameln geboren. Abi am Viktoria-Luise-Gymnasium – dann studierte sie in Göttingen Geschichte, Ethnologie und Sozialpolitik. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Museumspädagogin oblagen ihr bisher schon umfangreiche Aufgaben. Sie konzipierte zahlreiche Ausstellungsprojekte, war verantwortlich für die Inventarisierung und Digitalisierung aller Sammlungsbestände (ca. 80.000 Objekte) und betreute federführend die wissenschaftliche Vermittlungsarbeit sowie das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit. Seit über einem Jahr ist sie außerdem für den digitalen Auftritt des Museums zuständig. Ab September wird sie für das ganze Haus verantwortlich sein. Sie freue sich auf die neue Aufgabe, sagte Höflich, für sie sei das der ideale Arbeitsplatz. Höflich hat sich für ihre Tätigkeit an der Spitze des Museums viel vorgenommen. Das Museum solle digitaler werden, nennt die 44-Jährige einen Schwerpunkt. Von Online-Ausstellungen bis hin zu Hybrid-Formaten in der Vermittlungsarbeit will sie die Kompetenzen und Angebote auf diesem Feld noch erheblich erweitern. Gleichzeitig solle das Museum auch zukünftig ein offener Ort bleiben, den Besuchende gerne aufsuchen. Auch die Dauerausstellung nimmt die neue Museumsleiterin in den Blick, denn mittlerweile sei dieser Kernbereich des Museums fast zehn Jahre alt. Und das Publikum, das solle jünger werden: Vermittlungsarbeit für Kinder; Schulveranstaltungen, Ferienangebote oder Kindergeburtstage – das sei bisher schon erfolgreich. Sie wünsche sich eine Kinder-Museumsgruppe, die u. a. Erklärvideos zur Hamelner Geschichte von Kindern für Kinder als mediales Angebot erstellt.

 

 

 

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Feel It Still von Portugal. The Man

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv