Roman v. Alvensleben

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Top Meldung

Bad Pyrmont: Alternative Standorte für Feuerwehrhaus

Der Verwaltungsausschuss hat in seiner nichtöffentlichen Sitzung überraschend einem Antrag der CDU-Fraktion zum Verfahren rund um den Bau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses zugestimmt. Die CDU hatte beantragt, dass die Stadtverwaltung acht alternative Standorte zum Gondelteich in einer Kurzanalyse zusammenfasst. Die acht angeforderten Alternativstandorte waren von verschiedenen Akteuren im Vorfeld der Kommunalwahl in die öffentliche Diskussion gebracht worden. Nachdem für den Antrag in den jüngsten Sitzungen des Feuerschutzausschusses und des Bauausschusses keine Mehrheit gefunden werden konnte, hat sich der Antrag nun mit 5 Ja- zu 4 Nein-Stimmen durchgesetzt. Nachdem sich die Fraktion Pyrmont Intakt in den Fachausschüssen noch gegen den CDU-Antrag und für einen eigenen Ergänzungsantrag ausgesprochen hatte, stimmte sie dem CDU-Antrag im Verwaltungsausschuss zu. "Wir wollen, dass es in der Sache vorangeht, damit ein Alternativstandort für die Feuerwehr gefunden werden kann. Der Klügere gibt nach", sagte die Fraktionsvorsitzende von Pyrmont Intakt, Carolin Muschter im Nachgang.

Hameln-Pyrmont: 3-G bei den Öffis

Auch im öffentlichen Nahverkehr – und damit im Busverkehr in Hameln-Pyrmont – gibt es neue Corona-Regeln. Bei den Öffis gilt entsprechend den neuen Vorgaben, seit Mittwoch 24. November 3-G. Wer in den Bussen mitfahren möchte, muss gegen das Corona-Virus geimpft, von einer Infektion genesen oder negativ getestet sein. Auf ihrer Internetseite bitten die Öffis ihre Fahrgäste, dementsprechende Zertifikate sowie ein Ausweisdokument zur Kontrolle mit sich zu führen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen Nachweis über einen negativen Test vorlegen können, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend. Ausnahmen gelten für Kinder sowie Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahren. Wer sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen kann, ist ebenfalls verpflichtet, einen Testnachweis mit sich zu führen. Die jeweiligen Nachweise sind auf Verlangen vorzuzeigen. Regelmäßige Kontrollen werden stichprobenartig durch das Kontrollpersonal durchgeführt.

Sie hören die Sendung

Rechtsgebiete - Der Talk (live)
(offener Sendeplatz)

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
Outside von Calvin Harris feat. Ellie Goulding

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv