Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: 44 Corona-Neuinfektionen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat heute 44 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 6401 (+ 44 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 5783 Personen. Verstorben sind 104 Personen. Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 514 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. 148 Personen sind kreisweit in Quarantäne. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 230, Bad Münder 79, Bad Pyrmont 71, Hessisch Oldendorf 62, Aerzen 26, Emmerthal und Salzhemmendorf jeweils 21 und Coppenbrügge 4 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 198,5 gestiegen. Die Hospitalisierungsrate in Niedersachsen liegt bei 6,7, die Intensivbettenbelegung bei 10 %.

Emmerthal: Dokumentations- und Lernort Bückeberg fertiggestellt

Nach jahrelanger Planung ist der Dokumentations- und Lernort am Bückeberg in Emmerthal fertiggestellt. Am Mittwochmittag wurde das Ergebnis der Arbeiten vorgestellt. Auf dem ehemaligen Gelände der "Reichserntedankfeste" informiert jetzt eine Open-Air-Ausstellung über die Strategien des NS-Regimes, die Massen auf seine Seite zu ziehen. Die "Reichserntedankfeste" gehörten zu den größten Massenveranstaltungen der Nationalsozialisten. Das Projekt „Dokumentations- und Lernort Bückeberg“ hat rund 1,35 Millionen Euro hat das Projekt gekostet. Etwa die Hälfte zahlt der Bund. 235.000 Euro kommen vom Landkreis und der Rest über diverse Stiftungen und Lotterien. Das Ergebnis der abgeschlossenen Arbeiten können sich Interessierte ansehen: Ein Steg, dort wo einst die Tribüne stand und heute noch Restmauern stehen, von dem der Besucher den freien Blick auf den Berg hat. Verstreut über das Gelände erklären Infotafeln, wie die Massenveranstaltungen der Nazipropaganda dienten. Man sei im Budget geblieben, sagt Alexander Remmel, Geschäftsführer der betreibenden gemeinnützigen GmbH. Ihm obliegt es jetzt auch, den Dokumentationsort mit Leben zu füllen. Kamen die Besucher bisher eher aus der Region, so kann jetzt auch für externe Gruppen die notwendige Infrastruktur in Form eines Sanitärgebäudes angeboten werden. Eine ständige weitreichendere Ausstellung mit räumlicher Möglichkeit zur Diskussion, die im Rahmen des vereinbarten Kompromisses im Museum im benachbarten Börry vorgesehen ist, muss jetzt noch von der Gemeinde Emmerthal vorangebracht werden.

Sie hören die Sendung

I Love Rock n Roll
(offener Sendeplatz)

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv