Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Wir werden zur Impfstation

Wir werden zur Impfstation

Impfaktion am 26. Januar

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln-Pyrmont: 122 Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie ist damit auf 9.463 gestiegen. Als genesen gelten 7920 Personen. An oder mit Corona gestorben sind im Landkreis 115 Menschen. Aufgrund der Vielzahl neuer Fälle konnten am Mittwoch noch nicht alle Neuinfektionen im System erfasst werden. Diese Fälle werden in den nächsten Meldungen berücksichtigt, heißt es vom Landkreis.
Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 664, Bad Pyrmont 190, Hessisch Oldendorf 168, Aerzen 167, Bad Münder 89, Emmerthal 77, sowie Coppenbrügge 41 und Salzhemmendorf 32 Fälle.
Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis ist nach Angaben des RKI deutlich zurückgegangen: von 726,2 am Dienstag auf heute 659,6. Die Hospitalisierungsinzidenz ist in Niedersachsen auf 7,3 (Vortag 6,9) gestiegen, ebenso die Intensivbettenbelegung auf 5,2 (Vortag 4,9) Prozent.

Weserbergland: Stadtwerke veröffentlichen Energiebericht 2020

Im Strom-Netzgebiet der Stadtwerke Hameln Weserbergland - Hameln, Coppenbrügge, Aerzen, Salzhemmendorf, Emmerthal und Hessisch Oldendorf – erzeugten die „Erneuerbaren“ aus Wind, Wasserkraft, Sonne und Biomasse weiterhin mehr Energie als vor Ort benötigt wurde. Das geht aus dem jetzt vorgelegten Energiebericht für das Jahr 2020 hervor. Konkret in Zahlen heißt das: Im Netzgebiet wurden 2020 419 Mio. Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt, hingegen verbraucht wurden nur 397 Mio. Kilowattstunden. Damit war die eingespeiste Strommenge aus den „Erneuerbaren“ um rund 5,5 % höher als der Gesamtstrombedarf im Netzgebiet. Den überwiegenden Anteil macht dabei die Windkraft mit rund 66 % aus, gefolgt von Biomasse mit rund 23 %.

Die Photovoltaik kommt auf rund 9 %, hingegen spielt die Wasserkraft mit fast 2 % eine untergeordnete Rolle. Interessierte finden den kompletten Energiebericht inklusive den einzelnen Daten je Kommune auf der Stadtwerke-Internetseite: stwhw.de

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Rihanna feat. Justin Timberlake - Rehab

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv