Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Kultursommer Schloss Schwöbber

Kultursommer Schloss Schwöbber

Kartenvorverkauf hat begonnen

Wirtschaft im Weserbergland

Wirtschaft im Weserbergland

    Der neue Podcast über Unternehmen aus dem Weserbergland

Der LOKALHIT

Der LOKALHIT

  Musiker:innen aus der Region aufgepasst!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Wieder Grünpflegearbeiten am Kastanienwall

Am Dienstag (24.05.) wird die Mittelinsel am Kastanienwall vor dem Rathaus von Mitarbeitern des Betriebshofes sommerfit gemacht. Dafür werden die jeweils linken Fahrspuren für den Verkehr gesperrt. Zusätzlich wird die Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich auf 30 Stundenkilometer reduziert. Die Pflegearbeiten beginnen um 8.30 Uhr und sind gegen Mittag beendet.

Eimbeckhausen: Zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße festgestellt

Die Polizei Bad Münder hat Mittwochnachmittag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr in Eimbeckhausen eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt auf Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Innerhalb der zwei Stunden wurden innerorts 20 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Erfasst wurden nur Fahrzeuge, die mit einer Geschwindigkeit von über 61 km/h herannahten. Der Spitzenreiter, ein 50-jähriger Chrysler-Fahrer, wurde mit 76 km/h gemessen. Abzüglich der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranzwerte werden ihm 73 km/h vorgeworfen. Die meisten vorwerfbaren Überschreitungen bewegten sich im Bereich von 65 - 70 km/h. Neben zwei weiteren Verstößen wegen der Smartphone-Benutzung während der Fahrt mussten die Beamten noch eine Anzeige gegen einen 41-jährigen Mann schreiben, da dieser neben der Geschwindigkeitsüberschreitung von 64 km/h noch eine Frau und ein etwa 2-jähriges Kind in seinem BMW ungesichert mitfahren ließ. 

Weder die Frau noch das Kleinkind waren angegurtet; für das Kind war noch nicht einmal ein Kindersitz vorhanden. Dieser musste offenbar weichen, um eine Tischplatte transportieren zu können, unter der der Junge beim Erkennen der Kontrolle versteckt wurde. Ein unverantwortliches Verhalten, dass mit einem Bußgeld und Punkten im Fahreignungsregister geahndet wird. Die Frau musste schließlich mit dem Kind den kurzen Weg bis zur Wohnanschrift zu Fuß zurücklegen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Fury in the Slaughterhouse - Won't Forget These Days

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv