Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Wirtschaft im Weserbergland

Wirtschaft im Weserbergland

    Der neue Podcast über Unternehmen aus dem Weserbergland

Der LOKALHIT

Der LOKALHIT

  Musiker:innen aus der Region aufgepasst!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Die Stadt bereitet sich auf weitere Flüchtlinge aus der Ukraine vor

Der Hamelner Rat hat weitere Mittel für die Einrichtung der Flüchtlings-Sammelunterkunft am Multimarkt bewilligt. Das ehemalige Schulungsgebäude der Akademie Überlingen in der Werkstraße 7 soll zu einer Sammelunterkunft für Flüchtlinge mit 90 Plätzen ausgebaut werden. Dafür müssen noch Brandschutzmaßnahmen in Höhe von 300.000 Euro umgesetzt werden. Diese Summe hat der Rat jetzt mit breiter Mehrheit bewilligt. Angesichts der Entwicklungen in der Ukraine sei es aus seiner Sicht der einzig richtige Schritt, so der SPD-Fraktionsvorsitzende und Sprecher der rot-grünen Mehrheitsgruppe, Wilfried Binder. Einzig die Fraktion Frischer Wind/Unabhängige hatte gegen die Investitionen in die Brandschutzmaßnahmen gestimmt.

Weserbergland: Jobcenter bietet „Service Point Gesundheit und Arbeit“

Das Jobcenter Hameln-Pyrmont beteiligt sich am Jobcenterverbund „Service Point Gesundheit und Arbeit“ Die vier beteiligten Jobcenter wollen durch innovative Leistungen und organisatorische Maßnahmen Menschen mit andauernden gesundheitlichen Einschränkungen helfen, erwerbsfähig zu bleiben oder wieder zu werden. Das Projekt des Jobcenterverbundes Jobcenter Holzminden, Jobcenter Landkreis Northeim, Jobcenter Hameln-Pyrmont und Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen des Bundesprogramms rehapro mit den Grundsätzen: „Prävention vor Rehabilitation“ und „Rehabilitation vor Rente“. Das Projekt hat an allen vier Standorten einen professionellen Träger. Gemeinsam mit Fachkräften der jeweiligen Jobcenter werden die Teilnehmenden durch Coaches betreut. Die Einbindung von Fachärzten, Psychologen, Sozial- und Arbeitsmedizinern ist dabei auf kurzem Weg jederzeit möglich. Eingesetzt werden hierzu digitale Services wie Telemedizin. Das alles in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung. Insgesamt bietet das Projekt in seiner fünfjährigen Laufzeit für den gesamten Jobcenterverbund ca. 3375 Menschen die Chance, von dem Angebot zu profitieren. Mit rollierendem Einstieg werden in vier aufeinander aufbauenden Phasen die erforderlichen Hilfen unter Einbeziehen von psychologischem und ärztlichem Fachpersonal herausgearbeitet.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Young The Giant - Heat of the Summer

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv