Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln-Pyrmont/Niedersachsen: Offener Brief der GdP an Landtagsabgeordnete

Niedersachsens Polizisten wünschen sich eine Verbesserung ihrer Besoldung und machen sich Sorgen über die Finanzplanung im Polizeihaushalt. Mit einem offenen Alarmbrief fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die örtlichen Landtagsabgeordneten fraktionsübergreifend zum Handeln auf.Die Abgeordneten sollen sich bei den anstehenden Haushaltsberatungen für 2019 für eine gerechtere Bezahlung aller Mitarbeitenden im Polizeibereich sowie für notwendige Investitionen für Sachmittel und Sicherheitsausstattung einsetzen. Das fordern die Vorsitzenden der GdP-Kreisgruppen und der GdP-Bezirksgruppe Göttingen in ihrem offenen Brief. Andreas Appel von der GdP Kreisgruppe Hameln weist in dem Brief darauf hin, dass die Polizei in Niedersachsen auf Dauer eine bessere Besoldung bieten muss, wenn sie als Arbeitgeber attraktiv und konkurrenzfähig bleiben will. Es sei gut, dass jetzt mehr Polizisten eingestellt werden sollen, aber gute Leute bekäme auch die Polizei nur mit guter Bezahlung und moderner Ausstattung! Der GdP-Bezirksgruppenvorsitzende Ralf Hermes hält die Finanzplanungen für 2019 in Hinblick auf die Sachausstattung, die Liegenschaften und die Sicherheitsausrüstung der Einsatzkräfte für unzureichend. Es könne nicht sein, so Hermes, dass angesichts der Sicherheitslage gute Ausrüstungskonzepte erstellt würden, dann aber das Geld für die Umsetzung nicht bereitgestellt werde.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Throwback von Michael Patrick Kelly

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv