Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln: Zuwenig Geld für die Bildung ?

Die heimischen Grünen hatten eine Umfrage gestartet, wie Kinder und Jugendliche bisher durch die Corona Pandemie gekommen sind. Die Ergebnisse wurden gestern Abend 13.07. in einer Onlinekonferenz veröffentlicht. Kinder sind unsere Zukunft, aber viel kosten dürfen sie nicht. So könnte das Fazit lauten, das die Grünen Hameln-Pyrmont nach einer Umfrage zum Thema Schule in Corona Zeiten gezogen haben. Über 1.000 Aufrufe hat es in 60 Tagen bei einer online Umfrage gegeben, 300 mal wurden Fragebögen komplett beantwortet. Zwar haben sich damit nur 2 Prozent der Schülerinnen und Schüler im Landkreis an der Umfrage beteiligt, dennoch könne man sich ein kleines Bild zur Situation während der Pandemie machen: So wurde Lehrstoff meist über weitergeleitete Arbeitsblätter vermittelt, Präsenz- und Hybridunterricht gab es eher selten. Die meisten SchülerInnen waren gut digital ausgestattet. Die Hälfte der Befragten zeigte sich aber beim Selbstlernen eher abgelenkt, nur ein Drittel fühlte sich bei der Arbeit produktiv. Die Lehrer wurden mit der Schulnote 2,4 gut bewertet, die Schulorganisation und die Beratung aber nur mit befriedigend. Die Grünen wollen sich für eine bessere Versorgung der Schulen einsetzen. Die Voraussetzungen der Schulen überhaupt erst einmal auf einen Level bringen, z.B. bei der Digiatlisierung sagt der Hamelner Bürgermeisterkandidat Sven Kornfeld, und für ausreichend Schulräume sorgen. Kurzfristig müssten endlich Lüftungsgeräte jetzt organisiert werden, damit steigende Zahlen im herbst nicht wieder zur Schließung führen, fordert Kreisvorsitzende Britta Kellermann. Schulleiter und grünes Kreistagsmitglied Koops will für mehr Vernetzung der Schulen im Landkreis sorgen. Das 200 Millionen Programm des Landes aber reiche nicht. das seien 67.000 Euro pro Schule.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Cruise von Florida Georgia Line feat. Nelly

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv