UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen: Viele Autofahrer zu schnell unterwegs

Bei Kontrollen im Bereich Aerzen hat die Polizei mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Zunächst wurden innerhalb von zweieinhalb Stünden gestern am frühen Nachmittag auf der B 1 in Höhe Abzweigung Aerzen 12 Verstöße gemessen, davon drei im Anzeigenbereich. Zwei Verkehrsteilnehmer waren jeweils 29 km/h zu schnell. Am schnellsten fuhr aber ein 38jähriger Mann aus Extertal, der heute am frühen Morgen (21.10.) gegen 02:30 Uhr, in Groß Berkel gemessen wurde. Der BMW-Fahrer aus Lippe wurde in der Ortsdurchfahrt (B 1) mit 112 km/h gemessen, also 62 km/h zu schnell. Auf den Mann kommt jetzt ein erhebliches Bußgeld und ein Fahrverbot zu.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv