Aerzen: Viele Autofahrer zu schnell unterwegs

Veröffentlicht am Montag, 21. Oktober 2019 15:38

Bei Kontrollen im Bereich Aerzen hat die Polizei mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Zunächst wurden innerhalb von zweieinhalb Stünden gestern am frühen Nachmittag auf der B 1 in Höhe Abzweigung Aerzen 12 Verstöße gemessen, davon drei im Anzeigenbereich. Zwei Verkehrsteilnehmer waren jeweils 29 km/h zu schnell. Am schnellsten fuhr aber ein 38jähriger Mann aus Extertal, der heute am frühen Morgen (21.10.) gegen 02:30 Uhr, in Groß Berkel gemessen wurde. Der BMW-Fahrer aus Lippe wurde in der Ortsdurchfahrt (B 1) mit 112 km/h gemessen, also 62 km/h zu schnell. Auf den Mann kommt jetzt ein erhebliches Bußgeld und ein Fahrverbot zu.