Aerzen: Hoher Sachschaden nach Unfall

Veröffentlicht am Sonntag, 24. Oktober 2021 07:52

Auf einem Wirtschaftsweg bei Aerzen ist es in der Nacht Sonntag ( 2:00Uhr) zu einem Unfall gekommen. Dabei ist laut Polizei ein Sachschaden von 30.000 Euro entstanden. Eine Autofahrerin war von der Straße abgekommen, fuhr durch einen Graben und kam an einem Zaunpfosten zum Stehen. Die 18jährige Fahrerin und zwei weitere Insassen blieben unverletzt. Die Fahrerin hatte keinen Führerschein.