Kein Gegenkandidat - trotzdem Wahlkampf

Veröffentlicht am Montag, 28. April 2014 09:28

Die SPD in Aerzen will zur Bürgermeisterwahl trotz eines fehlenden Gegenkandidaten Wahlkampf machen. Das kündigte Fraktionsvorsitzender Burkhard Schraps an. Im Flecken Aerzen tritt Amtsinhaber und SPD-Kandidat Bernhard Wagner als einziger Bewerber um das Amt an. Ein personenbezogener Wahlkampf sei damit nicht möglich. Statt ganz auf die politische Auseinandersetzung zu verzichten, werde die SPD die Themen in den Vordergrund stellen, so Schraps. Allerdings werde darüber nachgedacht, den Etat für den Wahlkampf zu kürzen und das eingesparte Geld für einen guten Zweck einzusetzen.