UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen: Wie geht es mit der alten Kita weiter?

Über die Nachnutzung der alten Kita im Ortskern von Groß Berkel ist noch nicht endgültig entschieden. Das hat der Erste Gemeinderat Andreas Wittrock im Aerzener Schulausschuss gesagt. Es gebe zwar Überlegungen, dort die Großtagespflege unterzubringen, die derzeit noch die Räume der ehemaligen Sparkasse nutzt. Allerdings gebe es auch Anfragen weiterer Interessenten, über die gemeinsam mit dem Ortsrat beraten werden soll.

Aerzen: Handynutzungsverbot auch in Schulpausen?

An der Aerzener Schule im Hummetal soll es bald ein Handynutzungsverbot während der Schulpausen geben. Ein Handynutzungsverbot im Unterricht gibt es bereits. Hintergrund für die Ausweitung des Verbots auf die Pausen ist, dass die Schülerinnen und Schüler wieder mehr direkt miteinander kommunizieren sollen, sagte Mitglied der Schulleitung, Amelie Ziebuhr. Allerdings könne ein Handynutzungsverbot während den Schulpausen nicht überall kontrolliert werden. Deshalb werde an einer einvernehmlichen Lösung zwischen Schülern, Eltern und Lehrern gearbeitet. 

B1/Aerzen: Unfall zwischen Grießem und Reher

Auf der B 1 zwischen Grießem und Reher ist es heute Morgen zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer gekommen. Die Bundesstraße musste für Rettungseinsatz und Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden.Der 53-Jährige Motorradfahrer aus Grießem musste auf dem Weg nach Reher einem entgegen kommenden Fahrzeug ausweichen, das zwei LKW überholt hatte. Bei dem Ausweichmanöver stürzte der Motorradfahrer in den Straßengraben und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Grießem fort. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kombi – möglicherweise einen dunkelblauen Skoda - gehandelt haben. Der Unfall hat sich um 06.10 Uhr heute Morgen ereignet. Hinweise zum Fahrzeug oder Fahrer/in bitte an die Polizei Bad Pyrmont (05281-94060).

Groß Berkel: Noch Anmeldungen zum Brenntrogrennen möglich

Anfang September steigt in Groß Berkel wieder das traditionelle Brenntrogrennen. Vom 2. bis zum 7. September paddeln Kinder und Erwachsene in vier Altersklassen in der Humme um die Wette. Jeder, der mindestens 10 Jahre alt ist, darf teilnehmen. Die Rennteams bestehen jeweils aus zwei Personen. Anmeldungen sind noch bis zum 18. August möglich, per E-Mail unter „ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! “.

Groß Berkel: Trunkenheitsfahrt endet an Baum

 

Autofahren unter Alkoholeinfluss, ohne Führerschein und ohne das Einverständnis des PKW-Besitzers – damit hat ein 43-jähriger Mann am späten Dienstagabend in Groß Berkel gleich mehrere Straftaten auf einmal begangen. Weit ist der Aerzener allerdings nicht gekommen. Die Alkoholfahrt, die in einer Grundstückseinfahrt in der Straße „Am Flöth“ begonnen hatte, endete im Vorgarten des Nachbargrundstücks an einem Baum. Der PKW wurde durch den Aufprall beschädigt, der Baum zerstört. Nach dem Unfall informierte der Mann auf Anraten aller Anwesenden selbst die Polizei. Sowohl der Eigentümer des Wagens als auch andere umherstehende Personen hatten zuvor versucht, den 43-Jährigen von der Fahrt abzuhalten. Der stark alkoholisierte Mann hatte sich aber geweigert, aus dem Auto seines Bekannten, das mit steckendem Schlüssel in der Einfahrt gestanden hatte, auszusteigen und war rückwärts losgefahren.



Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Moments Like This von Reamonn

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv